Schuco Porsche 356 A Carrera Coupe Lüttich-Rom-Lüttich 1969 1:18

Artikelnummer: SCH 45 003 1900
99,00 €

Der Porsche 356 war nicht nur der erste serienmäßig gebaute Sportwagen und somit der Grundstein für den Erfolg
der Zuffenhausener Sportwagenschmiede, er war in den Händen vieler erfahrener Privatfahrer auch ein absolut
ernstzunehmender und äußerst erfolgreicher Teilnehmer bei zahlreichen Rund- und Langstreckenrennen rund um
den Erdball. Als wohl erfolgreichster Renn-356er wird Paul Ernst Strähles berühmter Porsche 356 Carrera GT mit
dem legendären Kennzeichen "WN- V 2" angesehen. Mit ihm errang Strähle zusammen mit seinem Beifahrer und
Porsche-Werksfahrer Herbert Linge im Jahre 1957 den Klassensieg bei der letzten klassischen Mille-Miglia in Italien.
Den wohl größten Erfolg für Paul-Ernst Strähle und seinen Beifahrer Robert Buchet auf dem 356 Carrera GT mit der
Startnummer "27" stellt allerdings der Gesamtsieg bei der seinerzeit schwierigsten Rallye der Welt, dem Marathon de
la Route genannten Rennen "Lüttich - Rom - Lüttich" im Jahr 1959 dar. Diesem historischen Erfolg widmet Schuco ein
fein detailierte und auf 1000 Exemplare limitierte Metall-Miniatur im Maßstab 1:18.

 

The Porsche 356 was not only the first series-produced sports car and thus the foundation stone for the success the
Zuffenhausen sports car manufacturer, in the hands of many experienced private drivers, it was also an absolutely
and extremely successful participant in numerous circuit and endurance races around the globe. Probably the most
successful racing 356 is Paul Ernst Strähle's famous Porsche 356 Carrera GT with the legendary license plate "WN-V
2". With this car, Strähle and his co-driver and Porsche works driver co-driver and Porsche works driver Herbert
Linge, Strähle won his class at the last classic Mille-Miglia in Italy. Probably the greatest success for Paul-Ernst Strähle
and his co-driver Robert Buchet on the 356 Carrera GT with the starting number "27" was the overall victory in
what was at the time the most difficult rally in the world, the the most difficult rally in the world at the time, the
"Liège - Rome - Liège" race, known as the Marathon de la Route, in 1959. Schuco is dedicating a finely detailed metal
miniature on a scale of 1:18, limited to 1000 pieces.