Schuco VW Käfer Brezelfenster beige 1:18

Artikelnummer: SCH 45 004 7600
179,00 €

Der in den 30er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts vom Stuttgarter Konstruktionsbüro Porsche im
Regierungsauftrag entwickelte Volkswagen entwickelte sich im Laufe seiner 65-jährigen Produktionszeit zum
meistgebauten Automobil der Welt und überholte so den bisherigen Rekordhalter, das „Tin Lizzy“ genannte Ford
T-Model. Der „Käfer“, dessen herausragenste technische Merkmale seine, für damalige Zeiten, revolutionäre
Stromlinienform, der luftgekühlte 4-Zylinder-Boxermotor, sein neuartiger Plattformrahmen und die neu entwickelte
Drehstabfederung waren, wurde im Laufe der Jahre einem ständigen Entwicklungs- und Verbesserungsprozess
unterzogen. Es ist belegt, dass am VW Käfer in den Jahren 1948 bis 1974 nicht weniger als 78.000 technische
Änderungen durchgeführt wurden.

 

Developed for a government contract in the 1930s by the Stuttgart design office Porsche, the VW Beetle became
the world’s best-selling car over the course of its 65-year production history, overtaking the previous record holder,
the Ford T model known as “Tin Lizzy”. The most outstanding features of the “Beetle” were its revolutionary
streamlined shape, an air-cooled 4-cylinder boxer engine, a cutting-edge platform chassis and a newly developed
torsion bar suspension. Continuous improvements were made to the series over the years. Evidence shows that no
less than 78,000 technical changes were made to the VW Beetle from 1948 to 1974.